Klimaschutz-Expertise bereits seit 2007:
Inzwischen zählen Unternehmen aller Branchen und Größe aus dem In- und Ausland zu unseren Kunden.

Hinter greenmiles steht ein hochprofessionelles und erfahrenes Team. Wir sind überzeugt, dass neben den wichtigen politischen Weichenstellungen für den Klimaschutz auch freiwillige Maßnahmen nötig sind – insbesondere dann, wenn CO2 sich nicht ganz vermeiden lässt.

Wir bieten Unternehmen professionelle Unterstützung bei der Mengenberechnung an und garantieren eine einfache und TÜV-zertifizierte Abwicklung zu fairen Preisen. Dabei achten wir stets auf hohe Standards der emissionsmindernden Projekte: Der CDM steht für die effektive Reduktion von Treibhausgasen. Der Gold Standard garantiert zusätzliche positive ökologische und soziale Effekte in den Gastländern.

mehr

Gesellschafter:

Gesellschafter der greenmiles GmbH sind – neben Gründer Dr. Sven Bode – die HIC Hamburg Institut Consulting GmbH sowie Robert Werner.  

Dr. Sven Bode fokussiert sich seit dem Jahr 2000 auf Klimaschutz und -politik. Dazu zählen u.a. Projekte am Hamburgischen WeltWirtschaftsArchiv HWWA sowie für renommierte Institutionen wie GIZ, EU-Kommission und das Sekretariat der Arbeitsgruppe Emissionshandel (AGE) beim Bundesumweltministerium. In seiner Promotion beschäftigte sich Sven Bode mit „On the design of the international climate regime“. Als Mitbegründer und Head of Research des arrhenius Instituts publizierte er viele Arbeiten in nationalen und internationalen Fachzeitschriften.

Das Hamburg Institut ist ein Unternehmen für strategische Beratung zur Energiewende. Es beschäftigt sich seit längerem mit Klimaschutzstrategien und die dafür notwendige angewandte Forschung. Einer seiner Schwerpunkte bezieht sich auf die Umweltwirkungen von Unternehmenstätigkeiten. greenmiles und Hamburg Institut verbindet seit längerem eine enge Partnerschaft – die auch die Nutzung von Synergien durch den Austausch von Fachwissen umfasst.

Robert Werner ist einer der Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer des Hamburg Instituts. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Vorstand und Geschäftsführer in der Energiebranche. Bereits seit vielen Jahren befasst er sich mit der Zertifizierung von hochwertigen Ökostromprodukten.

Ihre Ansprechpartnerinnen für die Kompensation und Kundenbetreuung sind Juliane Mundt und Julia Frech.

Frau Mundt ist diplomierte Regionalwissenschaftlerin und hat Sustainability Management studiert. Durch internationale Tätigkeit in der Projektentwicklung, -betreuung sowie Validierung und Verifizierung von CDM-Maßnahmen (u.a. bei der GIZ und dem Germanischen Lloyd) verfügt Sie über umfangreiche Kenntnisse in der Abwicklung von Kompensationsmaßnahmen. Kontakt: juliane.mundt@greenmiles.de

Frau Frech besitzt einen Bachelorabschluss in Sozialökonomie mit dem Schwerpunkt Finanzen und Investment. Zurzeit studiert sie den englischsprachigen Master International Business and Sustainability. Seit Oktober 2016 ist sie Projektmitarbeiterin beim Hamburg Institut mit den Schwerpunktthemen Ökostrom und Kompensation. Kontakt: julia.frech@greenmiles.de